Gemeinsam lernen aus Kinder­schutzverläufen

25. Februar 2019

Nationales-Zentrum-Frühe-Hilfen_LogoDas Nationale Zentrum Frühe Hilfen hat eine neue Publikation in der Reihe "Beiträge zur Qualitätsentwicklung im Kinderschutz" veröffentlicht. Der Bericht "Gemeinsam lernen aus Kinderschutzverläufen" fasst Erfahrungen und Ergebnisse zusammen, die im Rahmen der Entwicklung der gleichnamigen Methode zur Analyse problematischer Fallverläufe im Kinderschutz gesammelt wurden.

Die vorgestellte Methode wurde in Zusammenarbeit mit der Praxis entwickelt und erprobt. Die Autorinnen lehnen ihr Vorgehen an partizipative Forschungsansätze und Praxismodelle an. Der Bericht erläutert die Etappen der Methodenentwicklung und stellt wesentliche Voraussetzungen und Arbeitsformen für die Vorbereitung und Durchführung eines Analyseprozesses sowie die Auswahl der Analysebeteiligten vor. Die Autorinnen präsentieren außerdem Ergebnisse aus fünf verschiedenen Fallanalysen, die gemeinsam mit Fachkräften aus Jugendämtern, Gesundheitshilfe und von freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe in drei verschiedenen Regionen durchgeführt wurden. Auf diesem Hintergrund werden abschließend acht Vorschläge für die Qualitätsentwicklung formuliert.

zurück

Nationales Zentrum Frühe Hilfen (Hrsg.):
Gemeinsam lernen aus Kinderschutzverläufen. Eine systemorientierte Methode zur Analyse von Kinderschutzfällen und Ergebnissen aus fünf Fallanalysen. Bericht. Beiträge zur Qualitätsentwicklung im Kinderschutz, Band 9
Köln 2018
116 Seiten
Download und Bestellung der Druckversion auf www.fruehehilfen.de.

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen