Prävention von Schütteltrauma: Flyer in sechs Sprachen

29. Oktober 2018

Schütteltrauma-5Sprachen_Flyer_150pxMit Materialien zur Prävention von Schütteltrauma klärt das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (werdende) Eltern über die Gefahren des Schüttelns von Säuglingen und Kleinkindern auf. Der Flyer "Ihre Nerven liegen blank?" informiert über das frühkindliche Schreien und gibt Eltern Tipps im Umgang mit einem Baby, das viel schreit. Der Flyer liegt jetzt neben Deutsch auch in Englisch, Französisch, Russisch, Türkisch und Arabisch vor.

Die verschiedenen Ausgaben stehen als Download auf www.fruehehilfen.de zur Verfügung und können dort kostenlos als Printversion bestellt werden.

Übrigens: Die Medizinische Hochschule Hannover und die Techniker Krankenkasse haben bereits 2004 bis 2008 eine wissenschaftlich begleitete Aufklärungskampagne in drei Phasen über Gründe und Gefahren des Schüttelns bei Säuglingen und Kleinkindern initiiert. Dazu gehörte auch die Website www.schuetteln-ist-lebensgefaehrlich.de, deren Inhalte Sie auf dem Niedersächsischen Kinderschutzportal finden.

zurück

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen