Vernachlässigung - eine professionelle Herausforderung (Ausgebucht)

Auftaktseminar der niedersächsischen Fortbildungsoffensive Kinderschutz 2019
Vernachlässigung ist laut Jugendhilfe-Statistik die häufigste Form der Kindeswohlgefährdung. Das Seminar beleuchtet die verschiedenen Aspekte der Vernachlässigung. Der Umgang mit Abwehr der Familien sowie Übertragungs- und Gegenübertragungsphänomene der Fachkräfte werden besprochen und Hilfezugänge diskutiert. Neben der theoretischen Beschäftigung mit dem Thema Vernachlässigung, werden praktische Übungen und Raum zur Diskussion eigener Anliegen angeboten.

Datum 27.08.2019
Ort Osnabrück
Anmeldeschluss 23.07.2019
Kosten 40 Euro
Kontakt Kinderschutz-Zentren in Hannover und Oldenburg
Sara Poma Poma
Escherstr. 23
30159 Hannover
Telefon: 0511 / 374 34 78
E-Mail: info@ksz-hannover.de
Programm/Anmeldung www.dksb-veranstaltungen.de
Veranstaltungsort Lagerhalle Osnabrück
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen