Fachberatung zum Schutz von Kindern und Jugendlichen

Region Hannover und Landeshauptstadt Hannover
Hildesheimer Straße 20
30169 Hannover
Telefon (0511) 270 785 22
Website www.hannover.de/fachberatung-kinderschutz

Telefonsprechzeiten

montags 9.30 bis 12 Uhr / 13 bis 15 Uhr
dienstags 13 bis 15.30 Uhr
mittwochs 12.30 bis 15.30 Uhr
donnerstags 9.30 bis 13 Uhr / 13.30 bis 15.30 Uhr
freitags 9.30 bis 12.00 Uhr

Die Fachberatung zum Schutz von Kindern und Jugendlichen steht allen Personen, die beruflich, neben- oder ehrenamtlich in Kontakt mit Kindern und Jugendlichen stehen, kostenfrei und anonymisiert zur Verfügung. Im Kinderschutz ausgebildete Fachkräfte geben Hilfestellung beim Beurteilen von Anzeichen und der Einschätzung eines möglichen Gefährdungsrisikos für Kinder und Jugendliche. Auch das weitere Vorgehen kann Thema der Beratung sein.

Flyer Fachberatung zum Schutz von Kindern und Jugendlichen

zur Datenbankübersicht

Covid-19 und Kinderschutz-Angebote

In Folge der aktuellen Entwicklung zur Eindämmung des Corona-Virus müssen viele Beratungsstellen ihr Beratungsangebot verändern. Sie sind dennoch für Fachkräfte, Eltern und Kinder zu erreichen! Beratungen finden in begrenzter Form und unter Einhaltung der Sicherheits-Auflagen, aber auch telefonisch oder online statt, gegebenenfalls mit Änderungen der Beratungszeiten. In unserer Adressdatenbank sind über 200 Kinderschutz-Einrichtungen in Niedersachsen gelistet. Leider können wir die geänderten Öffnungs- und Beratungszeiten nicht alle überprüfen. Bitte erkundigen Sie sich bei Beratungsbedarf und bei Kinderschutz-Notfällen über die hier gelisteten Kontaktmöglichkeiten (Telefon, E-Mail, Website mit aktuellen Hinweisen) direkt bei der Einrichtung. Vielen Dank!

Forensische Kinderschutzambulanz

Kinderschutzambulanz-MHH_Logo_gelbHotline Infos und Termine
T (0511) 532 55 33
Hannover
T (0176) 15 32 45 72
Oldenburg
montags bis donnerstags 8.00 bis 16.00 Uhr
freitags 8.00 bis 14.00 Uhr
rechtsmedizin.kinderschutz@mh-hannover.de
www.mhh.de/kinderschutz

mehr

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen