Koordinierungszentrum Kinderschutz Lüneburg

Stadt Lüneburg
Koordinierungsstelle Frühe Hilfen FB 5, Soziales und Bildung
Postfach 2540
21315 Lüneburg

Kontakt

Name Brigitte Rieckmann
Telefon (04131) 309 38 99 und 309 33 29
E-Mail brigitte.rieckmann@stadt.lueneburg.de
Website www.koordinierungszentren-kinderschutz.de

Ansprechpartnerin

Name Stephanie Hildebrandt
Telefon (04131) 309 38 99 und 309 33 25
E-Mail fruehehilfen@stadt.lueneburg.de

Seit 2012 bieten die Koordinierungszentren Kinderschutz als Regeleinrichtungen Beratung zum Auf- und Ausbau kommunaler Kinderschutz-Netzwerke an. Dabei greifen sie auf eine Vielzahl bewährter Ergebnisse für die flächendeckende Entwicklung lokaler Netzwerke aus dem Modellprojekt "Koordinierungszentren Kinderschutz - Kommunale Netzwerke Früher Hilfen" zurück. Von 2007 bis 2011 wurden an den Modellstandorten Braunschweig, Hannover, Lüneburg und Oldenburg alle im Kinderschutz wirkenden Institutionen zusammengeführt und verbindliche Kooperationsstrukturen aufgebaut.

zur Datenbankübersicht

Covid-19 und Kinderschutz-Angebote

In Folge der aktuellen Entwicklung zur Eindämmung des Corona-Virus müssen viele Beratungsstellen ihr Beratungsangebot verändern. Sie sind dennoch für Fachkräfte, Eltern und Kinder zu erreichen! Beratungen finden bis auf Weiteres überwiegend telefonisch oder online statt, gegebenenfalls mit Änderungen der Beratungszeiten. In unserer Adressdatenbank sind über 200 Kinderschutz-Einrichtungen in Niedersachsen gelistet. Leider können wir die geänderten Öffnungs- und Beratungszeiten nicht alle überprüfen. Bitte wenden Sie sich bei Beratungsbedarf und bei Kinderschutz-Notfällen über die in der Adressdatenbank gelisteten Kontaktmöglichkeiten (Telefon, E-Mail, Website mit aktuellen Hinweisen) an die Einrichtung. Vielen Dank!

MHH Kinderschutzambulanz

Kinderschutzambulanz-MHH_Logo_gelbHotline

T (0511) 532 55 33
montags bis donnerstags 8.00 bis 16.00 Uhr
freitags 8.00 bis 14.00 Uhr
rechtsmedizin.kinderschutz@mh-hannover.de
www.mhh.de/kinderschutz

mehr

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen