Geschäftsstelle der Unabhängigen Beauftragten zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs eröffnet

(13.04.10) Opfer sexuellen Missbrauchs können sich ab sofort an die Unabhängige Beauftragte zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs, Dr. Christine Bergmann, Bundesministerin a.D., wenden. Die Bundesregierung hat sie, neben dem Runden Tisch gegen sexuellen Kindesmissbrauch, als unabhängige zentrale Anlaufstelle für Betroffene eingesetzt. Seit dem 9. April 2010 ist die Unabhängige Beauftragte über ihre Geschäftsstelle erreichbar.

 < zurück