Weiter zum Inhalt

Fortbildungsoffensive Kinderschutz: noch freie Plätze

Nach zwei sehr gelungenen Auftakt­veran­stal­tungen mit Prof. Dr. Menno Baumann und Dr. Philipp Horn geht es nach der Sommerpause weiter mit den Fortbildungen zum Kinderschutz in Niedersachsen. In diesem Jahr geht es bei den Fachtagen für Fachkräfte im Kinderschutz um das Oberthema "Seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen stärken - Kinderschutz in Krisenzeiten". Neben den Einführungsseminaren gibt es vertiefende Praxisseminare mit Fokus auf der Veränderung mit der Arbeit mit Familien durch die Pandemie und "Kommunikation in Krisenzeiten". Ausgerichtet wird die vom Land Niedersachsen finanziell geförderte Fortbildungsoffensive 2022 vom Kinderschutz-Zentrum in Hannover zusammen mit dem Kinderschutzzentrum Oldenburg.

Die nächste Veranstaltung findet am 2. September 2022 statt. Die Plätze sind begrenzt, Anmeldefrist dafür ist der 1. September 2022.

Einführungsseminare:

02.09.2022, Hannover
Fremd und kein Zuhause - Traumasensible Begleitung geflüchteter Familien

21.09.2022, Hannover
Kinder psychisch kranker Eltern

27.09.2022, Osnabrück
Kultursensitive Arbeit mit Kindern und Familien mit Migrations- und Fluchterfahrungen

Praxisseminare:

05.10.2022, Braunschweig
Kinderschutz in Zeiten von Corona in vulnerablen Familien

12.10.2022, Hannover
Jetzt mach doch endlich mal aus - Medienerziehung nach Corona

02.11.2022, Lüneburg
Kommunikation in Krisenzeiten aufrechterhalten

14.11.2022, Stade
In Krisenzeiten wirksam sein - Resilienfördernde Handlungsansätze für den Kinderschutz

Anmeldung zu allen Seminaren der Fortbildungsoffensive online auf: www.dksb-veranstaltungen.de