Weiter zum Inhalt

Kroschke Forschungspreis für Kinderschutz in der Medizin

Erstmals in diesem Jahr hat die Deutsche Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin (DGKiM) den Kroschke Forschungspreis für Kinderschutz in der Medizin ausgeschrieben. Er wird für eine herausragende wissenschaftliche Arbeit, die sich mit praktisch-klinischen und theoretischen Fragen des Kinderschutzes im Gesundheitswesen befasst, verliehen. Der mit 7.500 Euro dotierte Preis wird von der Kroschke Kinderstiftung gestiftet.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2023. Die erstmalige Preisvergabe soll bei der Jahrestagung 2023 der DGKiM stattfinden.

Alle Informationen zur Bewerbung auf www.dgkim.de