Weiter zum Inhalt

Offene Beratung - Austausch für Fachkräfte zu grenzüberschreitenden Kindschaftskonflikten

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe. Der Internationale Sozialdienst im Deutschen Verein für öffentlichen und privaten Fürsorge (ISD) berät und unterstützt zum Thema Internationale Kindschaftskonflikte. Entsprechend des interdisziplinären Ansatzes des ISD wird auch dieser digitale Beratungsraum von einem Sozialarbeiter und einer Juristin gestaltet. Sie entwickeln im Gespräch mit den Teilnehmenden Lösungsansätze: Dabei sollen sowohl Konfliktlösungsstrategien erläutert als auch Orientierung zu den im Fall relevanten Fragestellungen des Internationalen Familienrechts gegeben werden.

Datum
01.06.2022
Ort
Online
Kosten
31 €
Kontakt
Deutscher Verein

Bärbel Winter

Telefon: 030 / 629 80 605
Programm/Anmeldung
Anmeldeschluss
04.04.2022