Weiter zum Inhalt

Fortbildungsoffensive 2024: Substanzbezogene und andere Konsumstörungen bei Kindern und Jugendlichen

Fortbildungsseminar im Rahmen der Fortbildungs­offen­sive Kinderschutz 2024. In diesem Jahr geht es bei den Fachtagen für Fachkräfte im Kinderschutz um das Oberthema "Iden­titäts­­­ent­­wick­lung in der Krise – Kinder und Jugend­liche auf ihrem Weg begleiten".

Konkretes und An­wendbares für die Suchtarbeit an der Schnitt­stelle zwischen Pädagogik und Jugend­psy­chi­a­trie. Welche Substanzen und andere Fest­haltestrategien sind derzeit auf dem Markt? Theoretischer Input zum Thema "Dreieck der Sucht" – Verstärkung, biologische Mecha­nis­men und körperliche / medizinische Aspekte. Übungen in Kleingruppen.

Referent: Christian Küper

Datum
27.08.2024
Ort
Oldenburg
Kosten
50 €
Kontakt
Kinderschutz-Zentrum in Hannover

Heinrike Horster
Escherstr. 23
30159 Hannover

Telefon: 0511 / 374 34 78
Anmeldeschluss
22.08.2024