Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Eine Chance für Kinder: 10 Jahre Schulprojekt Lebensplan

22. Juli 2019

Eine-Chance-fuer-Kinder_LogoBereits seit zehn Jahren bietet die Stiftung Eine Chance für Kinder in Förder- und Hauptschulen der Stadt und Region Hannover das Schulprojekt "Lebensplan" an. Dabei werden Sexual- und Sozialkompetenz sowie Lebens- und Zukunftsplanung vermittelt. Ziel ist die Vermeidung von Teenager-Schwangerschaften und von Kindesvernachlässigung.

Die lebensnahe, für 14- bis 16-jährige Jugendliche altersgerechten Aufklärung und Sexualkunde ist für Mädchen und Jungen unterschiedlich konzipiert. Sie wird durch Fachkräfte Frühe Hilfen (Stiftung Eine Chance für Kinder) für die Mädchen und Sozialpädagogen (mannigfaltig e.V. – Institut für Jungen- und Männerarbeit) für die Jungen durchgeführt. 2.750 Schülerinnen und Schüler sind bisher erreicht worden.

"Lebensplan" vermittelt mit einem interdisziplinären, ganzheitlichen Ansatz Sexualkunde, (Körper-)Bewusstsein und Sozialkompetenz. Der getrennte Unterricht schafft geschützte Räume und hat sich bewährt. Jeweils 20 Unterrichtsstunden pro Jahr und Gruppe werden nach Wünschen der Schulen auf mehrere Projekttage verteilt. Eine Lebensplan-Unterrichtsstunde kostet 45 Euro. Die Schulen leisten einen Eigenanteil über die Schulsozialarbeit von 400 bis maximal 600 Euro. Mehr als die Hälfte der Gesamtkosten finanziert die Stiftung mit Hilfe von Spenden und Sponsoren. Geplant ist, den Lebensplan-Unterricht an mehr Schulen anzubieten – auch über die Region Hannover hinaus. Die Klosterkammer Hannover hat von 2014 bis 2017 den Ausbau des Projekts unterstützt. Lebensplan wird außerdem durch den Verein HELP e.V. (Human Environment Life-Protection) gefördert.

"Diese ganz besondere Ergänzung des Biologieunterrichts an Förder-, Haupt- und Oberschulen ist ein 'Türöffner' für intensive Gespräche mit Jugendlichen über den Umgang mit sich selbst, mit dem anderen Geschlecht, über Träume und Pläne für die eigene Zukunft, über zu frühe Schwangerschaft, aber auch über Rassismus, Extremismus und Radikalisierung", so Stiftungsvorsitzender Prof. Dr. Adolf Windorfer.

EineChancefürKinder-Band-18_10-Jahre-Lebensplan_CoverAnlässlich des zehnjährigen Bestehens des Schulprojekts hat die Stiftung Eine Chance für Kinder Band 18 ihrer Schriftenreihe herausgeben. Die Publikation gibt detaillierte Informationen über den Hintergrund, Ziele und Aufbau des Projekts sowie Erfahrungen von teilnehmenden Lehrkräften und durchführenden Fachkräften Frühe Hilfen bzw. Sozialpädagogen.

zurück

Eine Chance für Kinder:
10 Jahre Schulprojekt Lebensplan - Mein Körper. Meine Verantwortung. Meine Zukunft.
In Förder- und Hauptschulen der Stadt und Region Hannover
Schriftenreihe Band 18
Download auf www.eine-chance-fuer-kinder.de

Quelle: Eine Chance für Kinder, 20.06.2019

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen