Sorgentelefon für Eltern

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus sind für alle Eltern eine Herausforderung und können Stress und Ängste auslösen. Veränderte Tagesstrukturen, Homeoffice ohne gesicherte Kinderbetreuung, finanzielle Engpässe und die Einschränkung der gewohnten Sozialkontakte - Oft hilft schon, darüber zu sprechen.

Eltern, die sich in der aktuellen Situation überfordert oder in einer Erziehungsfrage hilflos fühlen, können sich an das Elterntelefon der Nummer gegen Kummer wenden: Der Verein bietet ein kostenloses und anonymes Gesprächs-, Beratungs- und Informationsangebot mit qualifizierten Beraterinnen und Beratern.

Nummer gegen Kummer_ElterntelefonT (0800) 111 0 550
montags bis freitags 9 bis 17 Uhr
dienstags und donnerstags zusätzlich bis 19 Uhr
www.nummergegenkummer.de

zurück

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen