Lesetipp: Wenn Frühe Hilfen an ihre Grenzen kommen

25. Januar 2019

Mit Grenzen der Frühen Hilfen und Übergängen in weiterführende Angebote beschäftigt sich die Ausgabe 4/2018 des Magazins "Frühe Hilfen aktuell". In den Beiträgen geht es um Grenzbereiche fachlicher Zuständigkeit in den Frühen Hilfen und das Aushandeln mit anderen, wo die zum Teil undeutlichen Trennlinien zu weiterführenden Hilfen oder zum Schutzauftrag verlaufen. Der Infodienst enthält dazu Beiträge aus der Forschung, Lehre und Praxis.

Die Publikation steht als PDF auf www.fruehehilfen.de zur Verfügung und kann dort als Druckversion kostenfrei angefordert werden.

zurück

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen