Aus Lügde lernen | 20.-21.03.2020 Dortmund

8. Januar 2020

Save the date! Am 20./21. März 2020 veranstaltet die Technische Universität Dortmund gemeinsam mit den Landesverbänden NRW und Niedersachsen des Deutschen Kinderschutzbundes eine Fachtagung: Im Fokus stehen die fachlichen Herausforderungen, die für einen kooperativen und fachlich qualifizierten Kinderschutz aus dem Fall Lügde resultieren.

Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Praxis werden in einem interdisziplinären und multiperspektivischen Diskurs Strategien und Maßnahmen erarbeiten, die dazu geeignet sind, einen am Wohl des Kindes orientierten Kinderschutz zu entwickeln und auszubauen.

In Fachvorträgen und Workshops sollen die Perspektiven aller Beteiligten, der Kinder, der Familien, der Ermittlungsbehörden, der Justiz, der Gesundheits- und Jugendbehörden, der freien Träger der Wohlfahrtspflege, der Medien, der Ausbildungs- und Freizeitorganisationen etc. erörtert werden.

Alle weiteren Informationen in Kürze auf der Website des DKSB Niedersachsen und in underem Terminkalender.

zurück

Quelle: Deutscher Kinderschutzbund Niedersachsen, 18.12.2019

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen