Kindeswohl­gefähr­dung: Wahrnehmen – Bewerten – Intervenieren

Kindeswohlgefährdung-Wahrnehmen-Bewerten-Intervenieren_CoverEltern sind nicht immer in der Lage, ein gesundes Aufwachsen ihrer Kinder sicherzustellen. Wenn ein Kind durch Vernachlässigung oder Misshandlung zu Schaden kommt, wirft das verschiedene Fragen auf. In diesem interdisziplinären Band beleuchten Expertinnen und Experten aus Recht, Medizin, Sozialer Arbeit, Pädagogik und Psychologie die Hintergründe, Erscheinungsformen und Folgen von Kindeswohlgefährdung. Die rechtlichen Rahmenbedingungen werden ebenso erörtert wie organisatorische, strukturelle und pädagogische Aspekte, die für fachlich kompetentes Handeln relevant sind.

Dazu werden im ersten Teil des Bandes Basisinformationen zur Kindeswohlgefährdung vermittelt: Grundlagenfragen, empirische Datenlage, medizinische Diagnostik. Der zweite Teil ist dem fachlichen Umgang mit Kindeswohlgefährdung in der öffentlichen Jugendhilfe gewidmet: Es geht um konzeptionelle und strukturelle Voraussetzungen, rechtliche Regelungen und die Bedeutung sozialarbeiterischer Kompetenz. Im dritten Teil geht es um Prävention sowie Heimerziehung.

Wer mit Fragen des Kinderschutzes befasst ist, bewegt sich in einem komplexen, anspruchsvollen, nicht selten emotional belasteten und belastendem Feld. Soziale Arbeit bei vermuteter oder akuter Kindeswohlgefährdung ist vermutlich eine der schwierigsten Aufgaben der öffentlichen Jugendhilfe. Kompetentes Handeln setzt viel Wissen, aber auch die Fähigkeit voraus, das eigene Handeln immer wieder aufs Neue kritische zu hinterfragen und sich in einer fortwährenden Auseinandersetzung mit zentralen Aspekten des Themas zu bewegen. Das vorliegende Buch möchte hierzu Hilfestellung geben. Es will Informieren, Verständnis für Hintergründe und Zusammenhänge schaffen, anregen und hinterfragen. Die interdisziplinäre Herangehensweise trägt dazu bei - Ein Buch für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, die Soziale Arbeit, Lehrende und Studierende und alle, die mit Kindern zu tun haben.

zurück

Brigitta Goldberg / Ariane Schorn, Ariane (Hrsg.):
Kindeswohlgefährdung: Wahrnehmen – Bewerten – Intervenieren
Beiträge aus Recht, Medizin, Sozialer Arbeit, Pädagogik und Psychologie

Verlag Barbara Budrich, 2011
241 Seiten
29,90 Euro

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen