Neue Website für Kinder und Jugendliche: Psychisch gesund durch die Krise

9. Juni 2020

Die Auswirkungen der Coronakrise auf Kinder und Jugendliche waren lange nicht im Fokus der Öffentlichkeit. Dabei trifft vor allem sie die Schließung von Kitas, Schulen, Spielplätzen und Sportvereinen. Viele Kinder sorgen sich, dass sie sich selbst oder jemand aus der Familie mit dem Virus anstecken könnten. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums München hat dies zusammen mit der Beisheim-Stiftung nun in einer neuen Website aufgegriffen: www.corona-und-du.info zeigt altersgerecht ganz konkrete Auswege und Lösungen bei Stress und Ängsten.

zurück

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen