Kinderschutz-Zentrum Oldenburg: Jahresbericht 2019

24. Juli 2020

Kinderschutzzentrum-OL_Jahresbericht-2019_CoverDas Kinderschutz-Zentrum Oldenburg hat seinen Jahresbericht 2019 vorgelegt. Der Bericht gibt einen Einblick in die Tätigkeit des letzten Jahres und zeigt die Angebote und Schwerpunkte des Kinderschutz-Zentrums auf.

Der Hauptteil des Jahresberichtes stellt die Ergebnisse des mit Landesmitteln geförderten Modellprojekts OKEI! (2016-2019) mit den vier daran beteiligten Einrichtungen dar. Das Kinderschutz-Zentrum ist seit 10 Jahren an der Entwicklung sinnvoller Schutzkonzepte in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und Kindertagesstätten beteiligt. Im Rahmen des Modellprojektes konnte ein noch recht unerforschter Bereich beleuchtet werden: die Behindertenhilfe. Pflegebedürftige oder kognitiv eingeschränkte Menschen sind um ein Vielfaches häufiger von sexuellen Übergriffen betroffen, sie sind häufig "leichtere Opfer", können sich weniger wehren und artikulieren und bekommen daher seltener Unterstützung.

Außerdem dokumentiert der Bericht die Beratungs- und Fortbildungsarbeit des Jahres 2019, die beide kontinuierlich weiter gestiegen sind.

zurück

Der Bericht mit Daten und Zahlen steht auf der Website des Kinderschutz-Zentrum Oldenburg als Download zur Verfügung.

Mehr zum Thema

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen