Thema

Frühe Hilfen aktuell: Guter Start für geflüchtete Familien

Bundesinitiative-Frühe-Hilfen_Logo2018 - Familien mit Fluchterfahrung unterscheiden sich mit ihren Wünschen für ihre Kinder nicht grundlegend von anderen Familien, allerdings leben sie oft unter schwierigen Bedingungen und häufig in Erstaufnahmeeinrichtungen. Die Ausgabe 3/2018 des Magazins "Frühe Hilfen aktuell" wirft einen Blick auf die Situation geflüchteter Familien; unter anderem beantworten die Expertinnen Professor Marga Günther und Professor Anke Kerschgens die Frage, wie Fachkräfte in den Frühen Hilfen bei Geflüchteten stabile Eltern-Kind-Beziehungen unterstützen können. Die Publikation steht als PDF auf www.fruehehilfen.de zur Verfügung und kann per E-Mail mit Angabe der Bestellnummer 16000368 kostenfrei angefordert werden.

zurück

Nationales Zentrum Frühe Hilfen, 18.10.2018

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen