Diversität im Kinderschutz gestalten: Texte zur Sommer­hoch­schule Kinderschutz 2019

18. Juni 2020

Vom 18. bis 20. September 2019 fand an der Hochschule Bremen die 4. Sommerhochschule Kinderschutz unter dem Leitthema "Diversität im Kinderschutz gestalten" statt. Veranstaltet wurde sie von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren in Kooperation mit dem Kinderschutz-Zentrum des DKSB Bremen und der Hochschule Bremen. Drei Tage beschäftigten sich 160 Studierende der Sozialen Arbeit und anderer Fachrichtungen in Fachvorträgen, Workshops, Forschungskolloquien und Praxisbesuchen mit der Frage wie Kinderschutz in einer Gesellschaft der Vielfalt gestaltet werden kann. Nun liegt die Dokumentation in Form einer Publikation vor.

Die Sommerhochschule 2019 bot den Teilnehmenden die Möglichkeit, einen Einblick in die Vielfalt des Arbeitsfeldes Kinderschutzes und seine aktuellen politischen, strukturellen, konzeptionellen und professionellen Debatten zu gewinnen. In Vorträgen, Workshops, Seminaren und Praxisbesuchen wurde Kinderschutz unter dem Aspekt gesellschaftlicher und sozialer Diversität kritisch reflektiert und diskutiert. Die Texte der 4. Sommerhochschule Kinderschutz geben einen fundierten Ein- und Überblick in die Inhalte der Sommerhochschule, die Reihenfolge der Beiträge in der Dokumentation orientiert sich am Programmablauf.

zurück

Sabine Wagenblass, Christian Spatscheck (Hrsg.):
Diversität im Kinderschutz gestalten. Texte zur 4. Sommerhochschule Kinderschutz 2019
Bremer Schriften zur Sozialen Arbeit
Bremen 2020
59 Seiten
Download auf www.kinderschutz-zentren.org

Quelle: Die Kinderschutz-Zentren

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen