Kinderschutz in der Medizin: Kostenfreier E-Learning-Kurs für alle Gesundheitsberufe

26. Oktober 2020

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie Ulm ist seit einigen Jahren im Feld der Erstellung webbasierter Weiterbildungsangebote zu Themen aus dem Bereich Kinderschutz aktiv. Die E-Learning-Angebote wurden in Kooperation mit unterschiedlichen Partnern und der Förderung des Bundesgesundheitsministeriums und des Bundesbildungsministeriums in den letzten Jahren entwickelt und erprobt.

Inhalte & Zielgruppen
Der Kurs "Kinderschutz in der Medizin - ein Grundkurs für alle Gesundheitsberufe" gibt eine Übersicht über die Epidemiologie und Diagnostik der Misshandlungsformen sowie rechtliche Regelungen. In einem umfangreichen Anwendungsbereich finden sich Fallbeispiele, Übungen und Filmclips zur Gesprächsführung. Zielgruppe des Kursangebotes sind Ärztinnen / Ärzte, approbierte Psychotherapeutinnen / -therapeuten, Pflegekräfte sowie Co-Therapeutinnen / Therapeuten (z.B. aus der Ergotherapie). Der Kurs ist medizinisch ausgerichtet, Gesundheitsfachkräfte benötigen keine weiteren Vorkenntnisse.

Umfang, Kosten & Zertifizierung
Die Bearbeitung der einzelnen Lerneinheiten nimmt jeweils 35 bis 160 Minuten in Anspruch. Der zeitliche Umfang des Kurses beträgt insgesamt etwa 30 Stunden. Nach der ersten Anmeldung auf der Plattform haben die Teilnehmenden 180 Tage (letzter möglicher Kursstart am 28.02.2021) Zeit, die Kursinhalte zu bearbeiten. Die Zeiteinteilung kann dabei flexibel gestaltet werden. Die Lernerfolgskontrolle erfolgt am Ende jeder Lerneinheit mit einer Prüfung zu den Inhalten des jeweiligen Fachtextes.

Aufgrund der aktuellen Situation im Kontext des Coronavirus wurde die Anmeldemöglichkeit zu diesem kostenfreien Online-Kurs bis zum 28.02.2021 verlängert. Registrierung und weitere Infos auf grundkurs.elearning-kinderschutz.de

zurück

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen