Kinderschutz-Zentrum Hannover unter neuer Leitung

20. September 2021

Anja-StillerDas Kinderschutz-Zentrum in Hannover hat eine neue Leiterin. Als Nachfolgerin von Christoph Löneke verstärkt Dr. Anja Stiller seit Anfang September die Teams des Kinderschutz-Zentrums und des Kinderschutzbundes Niedersachsen. Sie hat die Fachleitung des Kinderschutz-Zentrums in Hannover und die Verantwortung für die fachliche Entwicklung im Kinderschutzbund Niedersachsen übernommen.

Dr. Anja Stiller war bislang für das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen tätig und hat dort zu familienpsychologischen Themen geforscht. Sie freut sich auf ihre neue Aufgabe: "Die Rechte und Interessen von Kindern zu stärken und zu wahren sind mir eine Herzensangelegenheit, der ich gerne gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen nachgehen möchte. Ich freue ich mich nun sehr darauf, den Kinderschutz in Niedersachsen aktiv mitgestalten zu können."

Antje Möllmann, Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes, Landesverband Niedersachsen: "Wir freuen uns, das Dr. Anja Stiller unser Team vervollständigt. Mit Dr. Stiller haben wir eine Fachkraft gewonnen, die sowohl über Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich Gewalt in der Kindheit verfügt als auch in der fallbezogenen Beratung von Mitarbeitenden".

Erste Schwerpunkte setzt Dr. Anja Stiller in der regionalen und landesweiten Vernetzung des Kinderschutz-Zentrums. Außerdem wird sie Verbände und Organisationen bei der Erstellung und Umsetzung von institutionellen Kinderschutz-Konzepten unterstützen.

zurück

Quelle: Der Kinderschutzbund, Landesverband Niedersachsen e.V., 16.09.2021

Kontakt
DKSB Landesverband Niedersachsen e.V.
Escherstraße 23
30159 Hannover
T (0511) 374 34 78
info@ksz-hannover.de
www.ksz-hannover.de

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen