Bündnis gegen Schütteltrauma: Anpassbarer Flyer

7. Mai 2018

Bündnis-gegen-Schütteltraume_FlyerKommunale Netzwerke Frühe Hilfen und Mitglieder im "Bündnis gegen Schütteltrauma" können jetzt das Faltblatt "Ihre Nerven liegen blank?" für ihre Aufklärungsarbeit anpassen. Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen stellt dafür kostenlos eine Indesign-Datei des Flyers zur Verfügung. Auf der letzten Seite des Faltblatts können Netzwerke Frühe Hilfen und Bündnispartner unter "Hier gibt's Hilfe" regionale Hilfsangebote für Eltern, deren Baby viel schreit, sowie ihr Logo setzen. Interessenten wenden sich bitte an: redaktion@fruehehilfen.de

Neben dem anpassbaren Flyer gibt es weiterhin den Standardflyer "Ihre Nerven liegen blank?" mit der Bestellnummer 16000535. Er kann kostenlos bestellt werden unter: order@bzga.de

Weitere Informationen dazu auf der Website des Nationalen Zentrum Frühe Hilfen

zurück

Mehr zum Thema

Bündnis gegen Schütteltrauma: Materialien zur Elternansprache

Übrigens!

Die Medizinische Hochschule Hannover und die Techniker Krankenkasse haben bereits 2004 bis 2008 eine wissenschaftlich begleitete Aufklärungskampagne in drei Phasen über Gründe und Gefahren des Schüttelns bei Säuglingen und Kleinkindern initiiert. Dazu gehörte auch die Website www.schuetteln-ist-lebensgefaehrlich.de, deren Inhalte Sie auf dem Niedersächsischen Kinderschutzportal finden.

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen