Systemische Kinderschutzarbeit - typische Fallkonstellationen und systemische Antworten

Das Seminar lädt zu einer kritischen Reflexion systemischer Grundhaltungen im Kinderschutz und einer Suche nach hilfreichen Haltungen und Verfahren ein, die dem gesetzlichen Auftrag Rechnung tragen und gleichzeitig den im Kinderschutz typischen differierenden Lösungsperspektiven gerecht werden. Anhand von konkreten Fallvignetten werden systemische Arbeitsweisen vertieft praxisnah die Instrumente genutzt, die der "systemische Handlungskoffer" bereithält.

Zielgruppe: Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe mit systemischem Interesse und Grundwissen, z.B. aus den Pflegekinderdiensten, dem Allgemeinen Sozialdienst und stationären Einrichtungen

Datum 30.09.2019 bis 01.10.2019
Ort Köln
Kosten 275 Euro (zzgl. 15 Euro Getränkepauschale)
Kontakt Die Kinderschutz-Zentren
Bonner Straße 145
50968 Köln
Telefon: 0221 / 56 97 53
E-Mail: die@kinderschutz-zentren.org
Internet: www.kinderschutz-zentren.org

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen