Doktorspiele oder Übergriff? Sexualpädagogische Kompetenz in der Kindertageserziehung

Kinder erkunden spielerisch ihren Körper und den der anderen. Was ist dabei zu welchem Zeitpunkt ein normales und gesundes Verhalten? Was brauchen Kinder, um in einer geschützten Umgebung spielen, lernen und (sich) erkunden zu können? Wie kann die Zusammenarbeit mit Eltern gelingen? Wie können (grenzverletzende) Situationen richtig verstanden, beurteilt und bei (vermuteten) Übergriffen professionell gehandelt werden?

Im Rahmen des Seminars werden Kenntnisse zur psychosexuellen Entwicklung von Kindern vermittelt und Anregungen zur Auseinandersetzung mit der persönlichen Haltung gegeben. Bausteine eines sexualpädagogischen Konzeptes für Kitas werden ebenfalls erarbeitet und Anregungen für die konkrete Umsetzung gegeben.

Datum 24.06.2019 bis 25.06.2019
Ort Köln
Kosten 275 Euro (zzgl. 15 Euro Getränkepauschale)
Kontakt Die Kinderschutz-Zentren
Bonner Straße 145
50968 Köln
Telefon: 0221 / 56 97 53
E-Mail: die@kinderschutz-zentren.org
Programm/Anmeldung www.kinderschutz-zentren.org

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen