Sexuelle Gewalt an Kindern - besonnen handeln bei Verdacht

Sexuelle Gewalt an Kindern - ein "unangenehmes" Thema. Als Fachkraft hofft man unter Umständen, damit möglichst nicht in Kontakt zu kommen. Trotzdem sensibel und aufmerksam zu sein macht professionelles Handeln aus. Umfassende Kenntnisse der Thematik bieten Sicherheit und ermöglichen die Einleitung sinnvoller und hilfreicher Interventionen.

Neben den grundlegenden Kenntnissen werden Informationen über Strategien der Täterinnen und Täter und über die Folgen für die Kinder vermittelt. Zusätzlich werden Handlungskompetenzen und -möglichkeiten aufgezeigt.

Zielgruppe: Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, aus dem Bildungssystem, dem Gesundheitswesen, des Sport- und Freizeitbereichs, der Kirche - aus allen Bereichen der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit.

Datum 30.08.2019, 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort Osnabrück
Anmeldeschluss 16.08.2019
Kosten 45 Euro inkl. Getränke
Kontakt Kinderschutz-Zentrum Osnabrück
Goethering 5
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 / 33 03 60 21
E-Mail: info@kinderschutzbund-osnabrueck.de
Internet: www.kinderschutzbund-osnabrueck.de
Veranstaltungsort Kinderschutz-Zentrum Osnabrück

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen