Qualifizierung zur Fachkraft Frühe Hilfen - Familienhebamme / Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich, weil die Veranstaltung schon begonnen hat.

Die anerkannte interdisziplinäre Weiterbildung für Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen besteht aus einem Curriculum von 400 UStd. in Theorie und Praxis. Zusätzlich zu den Seminaren sind eine Facharbeit anzufertigen sowie eine mündliche und schriftliche Prüfung abzulegen. Bestandteil der Maßnahme ist außerdem die dokumentierte Teilnahme an regionalen Intervisionsgruppen in sieben Sitzungen mit mindestens 28 UStd.

Durch die anerkannte Weiterbildung wird die geschützte Berufsbezeichnung "Fachkraft Frühe Hilfen/Familienhebamme" oder "Fachkraft Frühe Hilfen/Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin" erworben.

Die Qualifizierung beinhaltet 2 Stufen. Den Teilnehmerinnen wird dringend angeraten beide Stufen zu absolvieren, da nur damit eine anerkannte Weiterbildung zum Führen der geschützten Berufsbezeichnung erhalten werden kann.

Den an der Qualifizierung interessierten Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen wird weiter empfohlen vor Beginn der Qualifizierung eine 20-stündige Hospitation im Bereich der aufsuchenden Betreuung z.B. gemeinsam mit einer Familienhebamme oder in einer ambulanten Einrichtung (Mutter-Kind-Café o.ä.) vorzunehmen um sich ein Bild über die aufsuchende Arbeit machen zu können.

Datum 10.01.2020 bis 03.07.2021
Ort Hannover
Kosten Die Kosten für die Teilnahme an der anerkannten Weiterbildung mit 400 UStd. betragen 2.500,00 Euro. Da es sich um eine Bildungsmaßnahme mit staatlicher Anerkennung und staatlicher Prüfung handelt, kann Meister-BAföG beantragt werden. Vom Meister-BAföG werden 48 Prozent der Kosten übernommen. Über die Formalien der Antragsstellung informiert die Leitung der Weiterbildungsstätte. Zusätzlich fallen Kosten für die Prüfung in Höhe von 53,00 Euro an sowie 130,00 Euro für die Pausenverpflegung (Das Mittagsessen ist eigenständig zu organisieren).

Die von den Teilnehmerinnen der Weiterbildung zu erbringenden Kosten betragen - neben Reisekosten und möglicherweise notwendiger Übernachtung - 1.450,00 Euro.
Kontakt DIAKOVERE Akademie
Jochen Biller
Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover
Programm/Anmeldung www.ddh-akademie.de
Veranstaltungsort Weiterbildungsstätte Fachkräfte Frühe Hilfen
DIAKOVERE Akademie
Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen