Sexuelle Gewalt gegen Kinder

Termine: 22.-23.06.2020 | 09.-10.07.2020 | 28.-29.10.2020 | 26.-27.11.2020

Welche strukturellen und psychodynamischen Merkmale kennzeichnen Familien, in denen sexuelle Gewalt geschieht? Welche Auswirkungen hat das Erleben von sexueller Gewalt auf betroffene Kinder und Jugendliche und welche Hilfen benötigen sie? Wie können Fachkräfte Zugänge zu Kindern (er)finden und mit Eltern sprechen, die sexuelle Gewalt gegenüber ihrem Kind ausgeübt bzw. zugelassen haben? Wie können Fachkräfte die operativen Herausforderungen, insbesondere in Bezug auf den Schutzauftrag der Kinder- und Jugendhilfe, umsetzen? Wie gestalten sich Schutzfaktoren in Familien und Institutionen bezogen auf mögliche sexuelle Gewalt? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich die Fortbildung der Kinderschutz-Zentren e.V.

Die vierteilige Weiterbildung zur Fachkraft Sexuelle Gewalt möchte dazu beitragen, Fachkräfte so zu qualifizieren, dass sie den besonderen Herausforderungen in Fällen sexueller Gewalt in ihrer Praxis gewachsen sind.

Das Thema der sexuellen Gewalt in Einrichtungen der Jugendhilfe wird ebenso Raum finden wie der Umgang mit eigenen Grenzen und Ressourcen.

Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe (wie aus sozialen Diensten, Beratungsstellen und Kindertagesstätten), aus Schulen und dem Gesundheitswesen, die in ihrer Praxis mit sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche konfrontiert werden.

Ausschließlich für Teilnehmende aus Niedersachsen - Gefördert von dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Datum 22.06.2020 bis 23.06.2020
Ort Papenburg
Kosten 520,00 Euro (130,00 Euro je Modul)
zuzüglich Verpflegungspauschale 60,00 je Modul
Kontakt Die Kinderschutz-Zentren
Bonner Straße 145
50968 Köln
Telefon: (0221) 56 97 53
E-Mail: die@kinderschutz-zentren.org
Programm/Anmeldung www.kinderschutz-zentren.org
Veranstaltungsort Tagungsort Modul 1,2 und 4: Historisch-Ökologische Bildungsstätte, Spillmannsweg 30, 26871 Papenburg
Tagungsort Modul 3: Jugendgästehaus Johannesburg, Kirchstraße 38, 26871 Papenburg

zurück

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen