Kinderschutz-Zentrum Nordostniedersachsen

An den Reeperbahnen 1
21335 Lüneburg
Telefon (04131) 283 97 00
E-Mail buero@kinderschutz-noni.de
Website www.kinderschutz-noni.de
Im Fokus der Kinderschutz-Zentren stehen Schutz und Wohl von Mädchen und Jungen, die von Gewalt betroffen sind. Ihre Angebote liegen in den Bereichen Fortbildung, Kompetenzvermittlung und Fachberatung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus anderen Institutionen wie Kitas, Schulen, Jugendämter sowie Prävention, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern.

Ein weiterer Standort befindet sich in Stade.

zur Datenbankübersicht

Covid-19 und Kinderschutz-Angebote

In Folge der aktuellen Entwicklung zur Eindämmung des Corona-Virus müssen viele Beratungsstellen ihr Beratungsangebot verändern. Sie sind dennoch für Fachkräfte, Eltern und Kinder zu erreichen! Beratungen finden bis auf Weiteres überwiegend telefonisch oder online statt, gegebenenfalls mit Änderungen der Beratungszeiten. In unserer Adressdatenbank sind über 200 Kinderschutz-Einrichtungen in Niedersachsen gelistet. Leider können wir die geänderten Öffnungs- und Beratungszeiten nicht alle überprüfen. Bitte wenden Sie sich bei Beratungsbedarf und bei Kinderschutz-Notfällen über die in der Adressdatenbank gelisteten Kontaktmöglichkeiten (Telefon, E-Mail, Website mit aktuellen Hinweisen) an die Einrichtung. Vielen Dank!

MHH Kinderschutzambulanz

Kinderschutzambulanz-MHH_Logo_gelbHotline

T (0511) 532 55 33
montags bis donnerstags 8.00 bis 16.00 Uhr
freitags 8.00 bis 14.00 Uhr
rechtsmedizin.kinderschutz@mh-hannover.de
www.mhh.de/kinderschutz

mehr

Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Familien in Niedersachsen