Weiter zum Inhalt

Im Fokus: Coronavirus

Die Coronakrise hat für die Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe, vor allem im Kinderschutz und den Frühen Hilfen, wichtige Themenfelder aufgezeigt. Der Bedarf an Information ist hoch: Fachkräfte, die in der sogenannten kritischen Infrastruktur arbeiten, oder Fachkräfte aus Jugendhilfe / -arbeit und Frühe Hilfen haben aufgrund der Krisen­regelungen eingeschränkten Kontakt zu den betreuten Familien – Oft machen sie sich aufgrund der beengten Lebens­verhältnisse der Familien Sorgen. Es wird mit einem Anstieg häuslicher Gewalt gerechnet. Veränderte Tagesstrukturen, Homeoffice ohne gesicherte Kinder­betreuung, finanzielle Engpässe und die Einschränkung der gewohnten Sozialkontakte – das bringt für alle Eltern besondere Herausforderungen.

Mit diesem Themenschwerpunkt wollen wir Sie in der aktuellen Situation in Ihrem Arbeits­alltag in Coronazeiten unterstützen. Hier finden Sie gebündelt relevante Informationen zu Regelungen, Änderungen, Hilfsmaßnahmen und Tipps für Fachkräfte und Eltern.


KiJuKo: Anforderungen an eine Kindheits- und Jugendstrategie 2022 in Zeiten von Post-Covid

Die Niedersächsische Kinder- und Jugend­kom­mission (KiJuKo) hat in Zusam­menarbeit mit den Mit­gliedern des…

Erzieherische Hilfen im Corona-Jahr 2020

Im Corona-Jahr 2020 haben die Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland rund 963.000 erzieherische Hilfen für…

Kinder und Jugendliche stärken - Land startet Zukunftsprogramm

"Startklar in die Zukunft" ist der Titel eines 25 Millionen Euro umfassenden Programms, mit dem das Land Niedersachsen…

Kinderschutz: Schulen und Kitas meldeten im Frühjahr 2020 deutlich weniger Fälle

Im Corona-Jahr 2020 stellten die Jugendämter in Deutschland bei 60.551 Kindern und Jugendlichen eine…

STIKO empfiehlt Corona-Impfung ab 12 Jahren ohne Einschränkungen

Die ständige Impfkommission des Bundes (STIKO) hat ihre Empfehlungen für eine Corona-Impfung von Kindern und…

Jahresbericht 2020 jugendschutz.net: Pandemie verschärft Gefahren für Kinder im Netz

Gefährliche Challenges, drastische Gewalt, Hass und Ver­schwörungs­theorien: In der Corona-Krise haben sich die Risiken…

Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche in Niedersachsen

Die Niedersächsische Landesregierung hat am 1. Juni 2021 der Bund-Länder-Vereinbarung zur Umsetzung des…

Zwischenruf zur aktuellen Lage von jungen Menschen in Corona-Zeiten

Die Kinder- und Jugendkommission (KiJuKo) hat am 3. März 2021 eine Stellungnahme zum Thema Rechte von Kindern und…

Gewaltfreie Erziehung: Online Pocket Guide für Familien unter Stress

Das Ethnomedizinische Zentrum Hannover hat gemeinsam mit der Bundesbeauftragten für Migration eine Website zur…

Coronavirus: Infos und Tipps für Eltern

Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Links mit Informationen zu Regelun­gen, Hilfemög­lich­keiten und An­regun­gen für Eltern und Familien.
mehr