Weiter zum Inhalt

Im Fokus: Coronavirus

Die Coronakrise hat für die Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe, vor allem im Kinderschutz und den Frühen Hilfen, wichtige Themenfelder aufgezeigt. Der Bedarf an Information ist hoch: Fachkräfte, die in der sogenannten kritischen Infrastruktur arbeiten, oder Fachkräfte aus Jugendhilfe / -arbeit und Frühe Hilfen haben aufgrund der Krisen­regelungen eingeschränkten Kontakt zu den betreuten Familien – Oft machen sie sich aufgrund der beengten Lebens­verhältnisse der Familien Sorgen. Es wird mit einem Anstieg häuslicher Gewalt gerechnet. Veränderte Tagesstrukturen, Homeoffice ohne gesicherte Kinder­betreuung, finanzielle Engpässe und die Einschränkung der gewohnten Sozialkontakte – das bringt für alle Eltern besondere Herausforderungen.

Mit diesem Themenschwerpunkt wollen wir Sie in der aktuellen Situation in Ihrem Arbeits­alltag in Coronazeiten unterstützen. Hier finden Sie gebündelt relevante Informationen zu Regelungen, Änderungen, Hilfsmaßnahmen und Tipps für Fachkräfte und Eltern.

Coronavirus: Infos und Tipps für Eltern

Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Links mit Informationen zu Regelun­gen, Hilfemög­lich­keiten und An­regun­gen für Eltern und Familien.
mehr